Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB | Grundsätze zum Kaufvertrag | Zahlungshinweise | Verpackungsrichtlinien | Entsorgungshinweise | Widerrufsbelehrung...

 

Die Vertragssprache ist Deutsch. Mit Gebotsabgabe bestätigt der Käufer, alle Merkmale der Artikel- Beschreibung (Lieferumfang / Versandkosten / Zahlungsweisen / ggf. Ablauf einer Reparatur oder Austausches) durchgelesen und verstanden zu haben, sowie voll akzeptiert! Es wird ein rechtskräftiger Kaufvertrag geschlossen. Daher gilt immer: Offene Fragen oder gar Einwände zum Ablauf richten Sie bitte immer vor dem Kauf bzw.Ihrer Gebotsabgabe an uns!  Zudem erklärt der Käufer sich bereit, voll und ganz nach den Richtlinien (AGB) des Betreibers dieser Internet-Plattform und den damit verbundenen Grundsätzen zu verfahren. Bei Zuwiderhandlungen ist der jeweilige Anbieter/Betreiber autorisiert, entsprechende Maßnahmen einer Korrektur oder Löschung zu ergreifen. - Sollten Sie mit dem gelieferten Artikel zufrieden sein sagen Sie es bitte jedem weiter. Sollte etwas nicht wie erwartet funktionieren, sagen Sie es bitte zuerst uns. Wir sind nett, mit uns kann man über alles reden. Eine Bewertungsabgabe zum Kauf sollte sachlich und fair stattfinden. Wenn in der Artikelbeschreibung die Versandkostenabgaben aufgeführt sind, sind nachträgliche Beschwerden über Versandkosten in der Bewertungsabgabe unzulässig. Im Falle eines Austausch- oder Reparaturangebotes muss der Kunde sein Altgerät einsenden, bevor wir die Bestellung versenden. Gemäß einer zuvor vereinbarten Sonderreglung bezüglich des Austausches von Mobilteilen (in diesem Falle Vorabversand durch uns) gilt es nach Lieferung unserer Ware die Rücksendung des Altgerätes sofort einzuleiten. Eine Bestellung mit Wunsch auf Vorabversand des Austauschgerätes gilt nur mit uns direkt vereinbart und kann nicht durch einen regulären Kaufabschluss erfolgen. Hierzu muss der Kunde mit uns vor Kaufabschluss per Telefon, E-Mail oder Fax in Kontakt treten.

 

:::Informationen zur Batterieverordnung:::  

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien der Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, sind wir verpflichtet, Sie gemäß der Batterieverordnung auf folgendes hinzuweisen: Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. im Kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch per Post an uns zurücksenden. Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet, wie das nebenstehende Symbol. In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. "CD" steht für Cadmium, " Pb" für = Blei und "Hg" für Quecksilber.  

 

:::Hinweis nach Verpackungsverordnung:::  

Gemäß Verpackungsverordnung sind wir verpflichtet, Verkaufsverpackungen, die NICHT mit einem Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (dem "grünen Punkt") gekennzeichnet sind, unentgeltlich zurückzunehmen. Sie können daher diese Verpackungen auf unsere Kosten an uns übersenden. Die Adresse entnehmen Sie bitte der Anbieterkennzeichnung. Verkaufsverpackungen, Umverpackungen und Transportverpackungen welche mit einem Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (dem "grünen Punkt") gekennzeichnet sind, können direkt an öffentliche Rücknahmestellen wie Altpapier- und Altglascontainer oder den "Gelben Sack" und die " Gelbe Tonne" entsorgt werden.  

 

:::Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt:::  

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, uns umgehend zu kontaktieren. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Unnötige bzw. unberechtigte Abmahnungen und Folgemaßnahmen würden mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet. Das Kopieren, Abändern und Verwenden unserer Bilder, Inhalte und Texte ist unzulässig und verstößt gegen geltendes Urheberrecht. Bilder, Logos, Markennamen und deren hier aufgeführten Kennzeichen gehören dem jeweiligen Eigentümer. Der Inhaber dieser Website steht in keinerlei geschäftlicher Beziehung mit den Markeninhabern oder Herstellern der aufgeführten Produkte sofern dies nicht im Angebot ausdrücklich deklariert wurde. Insbesondere erbringt er keinerlei Serviceleistungen für oder im Auftrag dessen. 

 

:::Zahlungsbedingungen :::

Wir akzeptieren Überweisung und Lastschriftverfahren. Bei Auswahl Lastschriftverfahren übersenden Sie uns auf schriftlichem Wege eine Einzugsermächtigung oder legen diese Ihrer Paketsendung (z.B. bei Einsendung Ihrer Ware) bei. Bei Online-Bestellungen (Internetshop) gilt die Option Lastschrift dem Kunden zur Auswahl. Der Kunde hat mit Sorgfalt darauf zu achten, dass die Angabe seiner Personen- und Bankverbindungsdaten richtig erfolgt. Sofern der Kunde eine Einzugsermächtigung erteilt hat, werden die Entgelte frühestens 5 Werktage nach Auslösen einer Bestellung im

Lastschriftverfahren vom Konto des Kunden eingezogen.

In Einzelfällen sowie bei öffentlich-, rechtlichen Unternehmen liefern wir auch sofort auf Rechnung aus. Diesen Sonderfall bitte zuvor erfragen. 

 

::: Pflichten des Kunden :::

Der Kunde ist verpflichtet, die in Rechnung gestellten Entgelte fristgerecht zu zahlen. Auch diejenigen Entgelte zu zahlen, die durch Mahnungen, Lastschriftrückgabe, Inkasso oder eine von ihm zugelassene Nutzung seiner Personendaten durch Dritte entstanden sind.

 

::: Hinweis zur Nichteinlösung von Lastschriften ::: 

Der Rechnungsbetrag wird auf Wunsch des Kunden von uns per Lastschriftverfahren vom Bankkonto des Kunden eingezogen. Der Kunde hat die Kosten zu ersetzen, die dadurch entstehen, dass eine Lastschrift nicht eingelöst wird und der Kunde dies zu vertreten hat. Dem Kunden steht der Nachweis frei, dass die Kosten nicht oder nicht in der geltend gemachten Höhe entstanden sind.

Bei Nichteinlösung der Lastschrift oder bei Widerspruch gegen die Lastschrift weise ich (Kunde) meine Bank unwiderruflich an, der Firma
TEᒪEFONE - ᔕEᖇᐯlᑕE , ᖇING - ᔕTᖇ. 7 , Ʒ944Ʒ ᔕTᗩᔕᔕFUT /OT ᗷᖇUMᗷϒ oder einem von ihr beauftragten Unternehmen auf Anforderung meinen Namen und meine Anschrift vollständig mitzuteilen, damit ein Zahlungsanspruch gegen mich geltend gemacht werden kann. Ich bin ferner damit einverstanden, dass im Falle der Nichteinlösung oder bei weitergehendem Zahlungsausfall diese Tatsache in einer Sperrdatei u.a Schufaeintrag aufgenommen und an andere Unternehmen zur Nutzung übermittelt wird, die ebenfalls das Lastschriftverfahren anwenden. Die Meldung sowie Sperrung wird nach Begleichung des Rechnungsbetrages und der für das Inkassoverfahren entstandenen Auslagen aufgehoben.

 

::: Widerrufsbelehrung :::

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
TEᒪEFONE - ᔕEᖇᐯlᑕE , ᖇING - ᔕTᖇ. 7 , Ʒ944Ʒ ᔕTᗩᔕᔕFUT /OT ᗷᖇUMᗷϒ 

- Vom Widerrufsrecht ausgenommen sind Lieferungen die nach Kundenspezifikation überarbeitet oder angefertigt wurden.

- Weiterhin ausgenommen sind Software oder andere Medien deren Versiegelung entfernt wurde, sowie Hardware, welche mit Software untrennbar veräußert werden muss, die durch den Käufer installiert oder lizenziert wurde.

- Weiterhin ausgenommen sind digitale Wirtschaftgüter (z.B. PDF-Datei) welche durch e-Mail, Lizenzfreigabe oder Downloadlink bereitgestellt werden. Das Entfernen der Versiegelung tritt bereits zum Zeitpunkt der Bereitstellung zur Nutzung in Kraft, sofern die Bestellung nicht ausdrücklich vor diesem Zeitpunkt in Schriftform widerrufen wurde.

- Ebenfalls ausgenommen vom Widerruf ist ausdrücklich als "defekt" angebotene Ware.

::: Widerrufsfolgen :::

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

::: Garantieleistung und Garantiegeber :::

Die dem jeweiligen Angebot (gilt nur bei Telefonen und Telefonanlagen) zugehörige und ersichtliche Garantieleistung wird ausschließlich von der Firma
TEᒪEFONE - ᔕEᖇᐯlᑕE , ᖇING - ᔕTᖇ. 7 , Ʒ944Ʒ ᔕTᗩᔕᔕFUT /OT ᗷᖇUMᗷϒ erbracht. Diese Reglung gilt, sollten keine gesonderten Angaben bezüglilch eines anderen Garantiegebers gemacht werden. In diesem Fall handelt es sich nicht um eine Herstellergarantie, sondern eine Händlergarantie. Gesetzliche Rechte des Verbrauchers werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt. Eine Garantie stellt eine zusätzliche Leistung und Zusicherung dar, die über die gesetzliche Gewährleistung hinausgeht.

 

Stand der AGB: 11.06.2010
Es gelten bei gesetzlilchen Änderungen und Neuerungen diese von uns bereits jetzt als übergeordnet und anerkannt.

 

 

Zurück

REPARATUR ... AUSTAUSCH ... DIREKTKAUF    ... Hier gibts noch echte Qualität fürs Geld!
¶¶¶¶¶ © TELEFONE-SERVICE.de © 2001-2017 |
Kostenfreies Shopdesign von http://www.bannershop24.de
Parse Time: 0.191s